One thought on “Pleite

  1. Oh, das mit dem pleite sein kenn ich nur zu gut…stell dir vor, du bist ein Jahr und länger dort, was meinst du wie pleite du dann bist! XD Jeder Stadtbummel hat mich in zweierlei Hinsicht zum Weinen gebracht, vor Glück über die neue Errungenschaft und vor Trauer um das schnöde Geld. Aber im Nachhinein erfreut man sich ja so lange an den ganzen Errungenschaften, dass man es vermutlich nicht bereut, also zumindest ich hab doch relativ wenig Fehlkäufe gemacht…eigentlich fällt mir kein einziger ein! ^^
    Und was Kombini angeht, ja, wenn man nur für einen Urlaub in Japan ist, kann das eine kostengünstigere Variante sein als Essen zu gehen, aber in der Regel gelten Kombini eher als teuer, zumindest teurer als die Supermärkte! :D Aber wenn man keine Küche zum Kochen hat, bringt einem so ein Supermarkt ja auch nicht so viel, außer natürlich bei den Fertiggerichten, die einem ja auch ganz schön viel Arbeit abnehmen können! Ich hab letztens in einer Sendung gesehen, dass Tempura im Sommer in den Supermärkten der Kassenschlager war, wo man sich fragt: Wieso?! Bei 40° frittiertes Essen?! Aber der Grund war einfach der, dass die Leute nicht bei der Hitze selbst zuhause frittieren wollten und dann ist es natürlich toll, wenn man sowas im Supermarkt kaufen kann! :)
    Schade, dass du nicht noch mehr Einträge schreiben konntest, aber man hat auch nicht viel Zeit, wenn man so viel Neues erlebt, ich hatte das mit meinem Blog auch, jeder Eintrag hat mehrere Stunden gedauert, das Schreiben, die Bilder raussuchen und formatieren, alles zusammenfügen, aber für einen persönlich ist so ein Blog ja auch eine tolle Erinnerung, also ist es die Mühe wert! ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>